referenzen

WGH Oberdorfstrasse, Lachen

In Lachen an der Oberdorfstrasse ist ein Wohn- und Geschäftshaus erbaut worden. Es besteht aus zwei Untergeschossen und vier Obergeschossen.

Die Untergeschosse sind als Parkhaus konzipiert, das Erdgeschoss als geräumige und barrierelose Gewerberäume. In den Obergeschossen sind Wohnungen vorgesehen.

Die Obergeschosse kragen bis zu drei Meter über das Erdgeschoss hinaus, was ein besonderes Augenmerk auf die Stabilität und die Abfangung der Lasten der oberen Geschosse zu den vertikalen Bauteilen des Erdgeschosses erforderte.

Die Lasten des Erdgeschosses mussten wiederum aufgrund der unterschiedlichen Stützenstellung mit Unterzügen in den Untergeschossdecken abgefangen werden.

Eine Besonderheit bei diesem Bauwerk war die Deckelbauweise im Bereich der Zulieferung für den Detailhandel des Obersee-Centers. Hier wurde die bestehende Anlieferung unter vollem Betrieb mit zwei Untergeschossen unterbaut.