referenzen

MFH Hurdnerstrasse, Hurden

Das Mehrfamilienhaus steht direkt am Zürichsee. Die Gründung wurde aufgrund der mächtigen, schlecht tragfähigen Schicht der Seeablagerung schwimmend auf Injektionspfähle fundiert.

Die Geschossdecken sind aus Stahlbeton und das Dach ist als Satteldach in Holzbauweise ausgeführt.

Die Baugrube musste einseitig, aufgrund der engen Verhältnisse, als Mikropfahlständerwand erstellt werden.